Donnerstag, 27. November 2008

Live @ 12 Jahre ProWoKulta Party 1.12.2007

Ich muß unbedingt mal wieder mit unserer Musik weitermachen, aber wir waren in letzter Zeit so verdammt produktiv, daß einfach keine Zeit blieb. Aber ich mach jetzt einfach mal weiter und versuche uns mal in der Gegenwart einzuholen, denn das ist das Ziel.
Hier hören wir unser erstes Live Konzert. Mittlerweile sind wir ja eine richtige Live Band geworden und dies hier ist der erste Auftritt auf der 12 Jahre ProwoKulta Party. Mittlerweile haben wir schon auf der 13 Jahre ProWoKulta Party einen formidablen unplugged Set hingelegt, ein Jahr zuvor sind wir hier ins kalte Wasser gesprungen. ProWoKulta ist der Name von einem unserer beiden Hippie Komunen Wohnprojekte, vielleicht sollte ich nicht Hippie Komune, sondern Alternatives Wohnprojekt sagen, aber mich erinnert hier vieles an Hippies im Positiven wie im Negativen....
Bei einem solchen Event in der Nachbarschaft schauen immer viele Leute vorbei und erwarten eine Session wo alle mitmachen können... Dann kommen ein Haufen Trommler und trommeln drauf los, wenn die sich dann gut fühlen, heben sie ab und verlieren den Kontakt zur Musik, trommeln einfach stundenlang drauflos und können einen damit schon echt den Nerv rauben, aber wir haben das auch einigermaßen hingekriegt... Lustig für mich war das meine Freunde Thomas und Heiko vorbeischauten und mitmachten, mit denen ich vor 10 Jahren das Elektronik Live Projekt "Astrosound" betrieben habe. Das ist vor allen Dingen deshalb interessant, weil "Der Berg Groovt" diesen von mir im Jahr 2000 wieder verlassenen Pfad heute weiterführt. Auch mein Freund Jörg, der Feedbacker, ebenfalls Musiker der elektronischen Zunft hat bei diesem Event mitgemacht, zu hören sind alle gemeinsam im formidablen Schlussstück "Seid Ihr Bereit" in dem auch Claude, einer der Masterminds unseres Schwesterprojekts "Tautropfen", mit seinem ekstatischen, an Rio Reiser erinnernden Gesang, das Stück entscheidend vorantreibt. Weitere Highlights des Sets sind "Reise In Den Orient" und "Abendgroove" mit Meral an der Klarinette, die ich jetzt auch schon seit 15 Jahren kenne aus der Anfangszeit von "Tinnitus Mask", einer Crossover Band um den Schlagzeuger Christian, mit dem ich heute bei "The Whole" spiele... Viele Fäden laufen hier auf dem Berg zusammen. Ich bin auf jedenfall gespannt was hier noch alles passiert. Viel Spaß mit unserem ersten Konzert
wünscht
euer Member

zum reinhören



und der komplette Set als Download hier.

Kommentare:

elma krom hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.